Zum Inhalt springen

Alfadis

Projektleitung
  • Gesamte Inhalte

    155
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    43

Alle erstellten Inhalte von Alfadis

  1. Entfernt: 14.1 Zum Wohle des gesamten Servers ist Korruption in sämtlichen Staatsfraktionen und für alle Mitglieder verboten. (Dies ist eine temporäre Regel welche der Spielerzahl und Serverentwicklung geschuldet ist.) Hinzugefügt: 14.1 Korruption ist für die Leaderschaft aller Staatsfraktionen verboten.(Leaderschaft sind alle mit Leaderrechten IC)
  2. Ich Fasse mal kurz zusammen. In einer Galaxie weit weit weg, dachte Joda drüber nach was er vor 80 Jahren gemacht hat. Wo er so erwachsenen sachen machte. Wie mit autos in andere Autos fahren und sich die Krassen Renner Boots anzuziehen. Mit denen lief er einen Marathon und fiel einen Berg hinunter. Er verletzte sich, wurde von irgendwelchen verrückten Ärzten behandelt und wurde zum Hulk. Hut ab so weit 😄
  3. Calgon hab ich gestern noch gekauft
  4. Gerne würde ich Wäsche waschen, in meiner WASCHMASCHINE
  5. Da wir jetzt auch Gifs haben, dachte ich wir erzählen mal eine Gif Geschichte. Mal schauen was das gibt 😄
  6. Nicht nur eigentlich, sondern das sollte bereits jetzt so sein 🙂
  7. Hinzugefügt: 10.7 Es ist verboten, während einer laufenden oder absehbaren RP-Situation ein Interior zu betreten, welches die andere Partei nicht betreten kann. Ausgenommen ist hiervon lediglich das LSPD HQ. 16.3 Der Handel mit Gegenständen aus dem Loyality Shop ist verboten. Lediglich die Überlassung oder Schenkung ist erlaubt. Dieses muss ohne Gegenleistung jeglicher Form geschehen.
  8. Hinzugefügt: 13.4 Das Anpflanzen von Hanfpflanzen, ist aus Fairness Gründen auf keinen zum verkauf stehenden Grundstücken gestattet. Bitte hierbei auf logische Orte achten. Also nicht in Tunneln, Garagen etc.
  9. Entfernt: 13.4 Das Anpflanzen von Hanfpflanzen ist aus fairness Gründen nur außerhalb der eigenen Anwesen / Barios (Fraktionsbasen) gestattet (auch nicht im direktem 500m Umfeld) sowie auf keinen zum verkauf stehenden Grundstücken. Bitte hierbei auf logische Orte achten. Also nicht in Tunneln, Garagen etc. Geändert: 15.6 Beim Erobern von Gebieten, ist vor dem Schusswechsel sicherzustellen das die jeweilige Fraktion wirklich eine angreifende oder verteidigende Fraktion ist. 15.6 Bei Gebietskämpfen ist es nun wieder Pflicht einen Schusscall vor Schusswechsel anzukündigen. H
  10. Hinzugefügt: 14.18 Die Nutzung von Langwaffen ist für das LSPD nur gestattet, wenn insgesamt weniger als 10 LSPD-Beamte online sind. Sind 11 oder mehr LSPD-Beamte online, sind Langwaffen im Spind zu verstauen und nicht mit zu führen. Für Banken und Shops gilt folgendes: Ab einer Unterzahl von drei Personen, darf das LSPD zum Ausgleich Langwaffen einsetzen. Tattoshops bleiben wie gehabt unberührt von Langwaffen. 2.7 Das Androhen von Supportmaßnahmen ist in jeglicher Form verboten.
  11. Änderungen aus der Communitysitzung vom 13.02.2021: Hinzugefügt: 6.13 Beim Befahren von unwegsamen Gelände, muss auf realistische Fahrzeugnutzung geachtet werden. Zum Beispiel gilt das Befahren des Mount Chiliad mit einem Sportwagen oder Supersportwagen als FailRP. Geändert: 14.7 Racheaktionen müssen innerhalb von einer Woche ausgeführt werden. Von dieser Regel kann abgesehen werden, wenn ein fortlaufendes, für alle Parteien ersichtlich weiterführendes, RP stattfindet. Der RP Strang muss dabei in der Woche weiter laufen. 4.4 Spieler, die reanimiert oder behandelt worden s
  12. Hinzugefügt: 16.8 Das mehrfache Verwenden extremer Beleidigungen (z. B. Hurensohn) ist verboten. Beleidigungen sollen dem RP dienen und nicht die Person hinter dem Charakter angreifen. Das Nutzen von Beleidigungen im extremen Rahmen ist ebenfalls verboten (permanentes wiederholen von Beleidigungen).
  13. Geändert: 13.1 Zum Wohle des gesamten Servers ist Korruption in sämtlichen Staatsfraktionen und für alle Mitglieder verboten. (Dies ist eine temporäre Regel welche der Spielerzahl und Serverentwicklung geschuldet ist.)
  14. Geändert: 6.12 Maskierte Spieler dürfen nicht an ihrer Stimme, ihrem Dialekt oder ihrem Redestil erkannt werden. Ebenso ist das Erkennen von maskierten Spielern anhand von Äußerlichkeiten (Tattoos, Haare) nicht erlaubt. Das Erkennen einer Zugehörigkeit einer Gruppe anhand von Kleidung ist erlaubt.
  15. Geändert: 15.3 Beim starten eines Gebietskampfes gibt es keine Reservierung des Angriffrechtes. Sollte man jedoch eine Partei von einem Shop vertreiben wollen (um das Gebiet selber angreifen zu können) ist dafür eine ausdrückliche Schussankündigung notwendig.
  16. Geändert: Jeder Einsatz einer Schusswaffe gegen Personen MUSS laut und deutlich (Schuss-Ankündigung) angekündigt werden, damit der Gegenüber genug und angemessene Reaktionszeit hat. Das reine Zielen mit einer Waffe auf eine Person, insofern für beide klar erkenntlich, gilt ebenfalls als Schussankündigung, insofern genug Reaktionszeit (5 oder mehr Sekunden) gewährt wurde. Immer auf die entsprechende Reichweite der Stimme achten! Taser gelten als Schuss-Ankündigung, wenn mit diesen auf Personen/Tiere gefeuert wird! Das bloße Ziehen von Tasern ist KEINE Schuss-Ankündigung. Das N
  17. Hinzugefügt: + 1.22 Der /ooc Chat ist lediglich für Support- und Erklärungszwecke vorgesehen. Dieser soll nicht als Chatplattform benutzt werden. Das Team hat die Möglichkeit den Verlauf des /ooc Chats nachzuverfolgen
  18. Geändert: 15.4 Beim Erobern von Gebieten sind Fraktionsfahrzeuge zu nutzen und Fraktionsmasken zu tragen, insofern überhaupt Masken getragen werden. Hinzugefügt: + 14.16 Fraktionsanwesen haben dem RP gemäß behandelt zu werden. Das bedeutet, dass man vor solchen Gebieten/Regionen im RP Angst zu haben hat, insofern einem bewusst ist was für eine Straße das ist. Man hat immer davon auszugehen, dass dort mehr Frakler wohnen als theoretisch auf der Insel vorhanden sind. Dies gilt sowohl von Frak zu Frak wie auch von LSPD zu den Badfraks. Die einzige Ausnahme hiervon sind groß
  19. Geändert: 14.4 Das absichtliche Zusammenkommen von Fraktionen, um sich vor einer Situation (Razzia etc.) zu schützen, ist verboten. Man darf sich lediglich in unmittelbaren Situationen direkt verteidigen (Agressor kommt aktiv auf die 2 oder mehr Parteien zu). Sollten sich 2 oder mehr Fraktionen in einer Situation befinden und es klar wird, dass sich für eine Fraktion Probleme / agressive Handlungen anbahnen, dann haben sich diese Fraktionen zu trennen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.